Abschlussarbeiten wie die Masterarbeit stützen sich häufig auf Erkenntnisse aus der praktischen Forschung. Wir helfen Ihnen bei der statistischen Auswertung für Ihre Masterarbeit!

Die Masterarbeit ist die letzte verpflichtende Prüfungsleistung des Masterstudiengangs und dient dazu, das Studium erfolgreich abzuschließen. Während sich die Erarbeitung des jeweiligen Themas in vielen Studienfächern auf theoretische Forschungen und deren Umlegung auf die zentrale Fragestellung stützt, nutzen vor allem Fächer in den Bereichen Medizin, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften oder Technik praktische Forschungsmethoden, um die Erkenntnisse der Masterarbeit zu untermauern. Um die Ergebnisse aus Umfragen, praktischen Versuchen oder Fragebögen adäquat zu präsentieren und in die Masterarbeit einzubinden, wird in der Regel auf statistische Auswertungsmethoden zurückgegriffen. Da viele Studierende, die nie in ihrem Studium einen Kurs in Statistik belegt haben, damit häufig überfordert sind, ist es hilfreich und sinnvoll, die Auswertung und Aufbereitung der jeweiligen Daten an eine externe Stelle zu delegieren – das spart viel Arbeit und eine ganze Menge Zeit, die Sie sinnvoll nutzen können, um z.B. akademisch weiterzukommen und sich auf Prüfungen vorzubereiten.

Wie können unsere Akademiker Sie bei der statistischen Auswertung unterstützen?

Statistische Methoden, Auswertungen und Präsentationen sind für Sie böhmische Dörfer? Sie müssen für Ihre Masterarbeit empirische Forschungsergebnisse vorweisen, wissen jedoch nicht, wie Sie an das Thema herangehen sollen? Sie besitzen ein Grundwissen in Statistik, doch Sie haben wenig Zeit, bis Sie Ihr Studium beenden? In all diesen Fällen sind unsere Akademiker ein professioneller und zuverlässiger Partner für Sie: Unsere Statistik-Experten kennen sich dank langjähriger akademischer Erfahrung und der tagtäglichen Beschäftigung mit statistischen und wissenschaftlichen Fragestellungen bestens auf ihrem jeweiligen Fachgebiet aus und können Sie auf vielfältige Art und Weise unterstützen. Basierend auf dem Wissen, das sie sich in jahrelanger Studien- und Berufserfahrung angeeignet haben, lassen unsere Akademiker ihr gesamtes Fachwissen in die Auswertung Ihrer Masterarbeit einfließen und unterstützen Sie von der Planung Ihrer Versuchsreihe oder Umfrage bis hin zur Veranschaulichung der Ergebnisse für eine ansprechende Präsentation.

Egal, ob es Ihnen an der notwendigen Erfahrung in Statistik oder ganz einfach an Zeit mangelt, die Sie bräuchten, um Ihr statistisches Projekt für die Masterarbeit zum Abschluss zu bringen – unsere Akademiker stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Über die Beratung oder ein ausführliches Coaching hinaus nehmen wir Ihnen deshalb auch viele Aufgaben ab, die sich im Zusammenhang mit empirischer Forschung und deren Auswertung anhäufen. Während einige unserer Kunden nur punktuell auf unser großes Leistungsspektrum zugreifen und beispielsweise eine Ergebnispräsentation in Form von Tabellen oder Grafiken bestellen oder sich bei der Planung und Koordination der statistischen Datenerhebung und Auswertung beraten lassen, nutzen andere das gesamte Spektrum: Von der Planung des Forschungsvorhabens über die Erstellung von Fragebögen und die Erhebung der Daten bis hin zu Auswertung, Interpretation und grafischer Aufbereitung begleiten wir Sie durch die gesamte statistische Auswertung Ihrer Masterarbeit hindurch.

Welche Leistungen beinhaltet die statistische Auswertung für die Masterarbeit?

Unsere Hilfestellung für die statistische Auswertung Ihrer Masterarbeit kann viele Formen annehmen. Um Ihnen am Ende genau das liefern zu können, das Sie in Ihrer akademischen Leistung nach vorne bringt, führen wir deshalb ein ausführliches Vorgespräch mit Ihnen. In diesem Rahmen können wir sowohl festlegen, welche konkreten Leistungen die statistische Auswertung beinhaltet als auch zu welchen Terminen Teillieferungen oder regelmäßige Gespräche mit dem Experten, der Ihre Masterarbeit betreut, erfolgen sollen. Ausgehend von Ihren individuellen Bedürfnissen stellen wir Ihnen einen unserer Akademiker an die Seite, der Ihr Projekt durchgängig betreut und Ihnen jederzeit als Ansprechpartner für Fragen oder Probleme zur Verfügung steht.
Ganz konkret betrachtet beginnt unsere Beratung bereits bei der Hypothesenbildung Ihrer Masterarbeit. Ausgehend von der Fragestellung und der Themeneingrenzung bildet sie einen wichtigen Baustein Ihrer statistischen Auswertung – sind nämlich die Hypothesen zu ungenau formuliert, kann dies die gesamte empirische Forschung und deren Ergebnisse negativ beeinflussen. Wir helfen Ihnen dabei, eine interessante Hypothese aufzustellen und behalten diese bei der Erhebung und Auswertung der Daten stets im Blick. Mit der passenden Software ausgestattet, werten unsere Statistiker Ihre Daten professionell und effizient aus und unterstützen Sie bei der Interpretation der Ergebnisse sowie bei der Formulierung Ihrer Masterarbeit, um diese wirkungsvoll einzubinden.

Wie können Sie sich in den Prozess einbringen?

Wir unterstützen Sie mit all unseren Möglichkeiten – dennoch aber verbleiben manche Aufgaben in Ihrem Verantwortungsbereich. Dazu zählen u.a. Absprachen mit dem Dozenten, der Ihre Masterarbeit an der jeweiligen Hochschule betreut. Auch wenn Ihre Arbeit praktische Forschungen beinhaltet, z.B. im Labor Ihres Fachbereichs an der Universität, müssen Sie die Versuche eigenständig durchführen. Sobald es aber an die Auswertung und Zusammenfassung der Ergebnisse geht, übernehmen wir wieder. Eine regelmäßige und offene Kommunikation mit dem Akademiker, der Ihre statistische Auswertung betreut, unterstützt den Prozess und fördert die Zusammenarbeit.