Im Studium nimmt der Umfang empirischer Forschungen vor allem bei Abschlussarbeiten weiter zu. Wir unterstützen Sie bei der Statistischen Auswertung für Ihre Examensarbeit!

Wer Medizin, Technik, Sozialwissenschaften, BWL oder Psychologie studiert, kommt mit großer Wahrscheinlichkeit nicht um empirische Forschungsprojekte herum. Während Statistik in manchen Studienrichtungen bereits im Grundstudium als einer der Pfeiler des Fachs gelehrt wird, behandeln andere Studiengänge diesen Zweig eher stiefmütterlich. Spätestens in den Abschluss- und Examensarbeiten sehen sich die meisten Studierenden dieser Fachrichtungen jedoch mit der Empirie konfrontiert. Ohne das notwendige Grundlagenwissen ist es allerdings sehr schwer, eine statistische Auswertung vorzunehmen: Es ist quasi unumgänglich, sich in statistische Auswertungsmethoden einzulesen und die gängigen Programme für die Datenanalyse zu erlernen.

Insbesondere das Bachelor-/Masterstudium ist aufgrund seiner starken Modularisierung zeitlich eng strukturiert. Den Studierenden bleibt während der Examensphase kaum die Zeit dafür, neben der Prüfungsvorbereitung und dem Schreiben der Abschlussarbeit auch noch die statistische Auswertung zu erlernen. Aber auch bei einer Doktorarbeit bleibt kaum Zeit dafür: Egal, ob Sie Ihre Dissertation im Rahmen eines Stipendiums an der Universität oder berufsbegleitend schreiben, Zeit zu viel werden Sie kaum haben. Vielmehr ist Zeitmangel das Phänomen, mit dem Sie regelmäßig zu kämpfen haben. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich für zeitraubende Aufgaben externe Unterstützung zu holen. Unsere Statistiker kennen sich auf dem Gebiet der statistischen Auswertung bestens aus und können Sie sowohl in der Planung Ihrer empirischen Vorhaben als auch in deren Durchführung und Auswertung professionell und effektiv unterstützen.

Wie können unsere Statistiker Sie bei Ihrer statistischen Auswertung unterstützen?

Wir möchten Sie bei der Auswertung aller statistischen Daten für Ihre wissenschaftliche Arbeit bestmöglich unterstützen. Unsere Statistik-Berater sind nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern können die erhobenen Daten auch mit dem jeweiligen Fachgebiet, in dem Sie Ihre Examensarbeit schreiben, verknüpfen. Daher möchten wir Ihnen einen Statistiker an die Seite stellen, der sich nicht nur in der Statistik, sondern auch in Ihrem Studienfach bestens auskennt. Aufgrund ihrer langjährigen akademischen Erfahrung sind unsere Experten routiniert im Umgang mit wissenschaftlichen Fragestellungen und bringen ein umfangreiches Wissen auf Ihrem Fachgebiet mit. Interdisziplinäre Zusammenhänge zu erkennen und die empirisch erhobenen Daten nach ihrer Auswertung mit der Fragestellung Ihrer Examensarbeit oder Dissertation zu verknüpfen fällt ihnen daher wesentlich leichter als Ihnen. In der Zusammenarbeit mit einem unsere Statistik-Experten profitieren Sie nicht nur von unserem Fachwissen und unserer Routine, sondern können sich auf die wesentlichen Aufgaben Ihres Studiums oder Berufs konzentrieren: Unsere Statistiker nehmen Ihnen im Zusammenhang mit der statistischen Auswertung viele zeitraubende Aufgaben ab.

Wie funktionieren Interpretation und Aufbereitung der Statistischen Auswertung?

Je nachdem, in welcher Form die auszuwertenden Daten vorliegen, nutzen unsere Experten gängige Software, um die Daten zu analysieren und darzustellen. Die Ergebnisse erhalten Sie in Form von Tabellen, Grafiken oder Texten – wir orientieren uns in der Auswertung ganz an Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie über die reine Auswertung der Daten hinaus auch Hilfe bei der Planung und Interpretation der empirischen Forschung benötigen, beraten unsere Statistiker Sie gerne über das gesamte Projekt hinweg. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir die exakte Fragestellung sowie die Zielsetzung und erarbeiten daraufhin ein Konzept für die Umsetzung. Auch bei der Interpretation der Ergebnisse und der Einflechtung in Ihre wissenschaftliche Arbeit sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sobald uns die Ergebnisse der Datenerhebung vorliegen, bringen unsere Statistiker diese in eine anschauliche und verständliche Form. Der Aufbereitung der Daten sollte immer eine große Aufmerksamkeit entgegengebracht werden – schließlich ist dies die Form, in der die Ergebnisse Ihrem Dozenten vorgelegt werden. Neben der Zusammenfassung in Form von Grafiken oder Tabellen helfen wir Ihnen dabei, die Ergebnisse auf verständliche Weise zu formulieren und in Bezug zur Fragestellung Ihrer Abschlussarbeit zu setzen. Viele Dozenten legen gerade auf die Interpretation der Daten großen Wert.

Wie können Sie sich in den Prozess mit einbringen?

Auch wenn unsere Statistiker Ihnen viele Aufgaben abnehmen können – ein Teil der Aufgaben verbleibt in Ihrem Verantwortungsbereich. Dazu zählen u.a. Absprachen mit Ihrem Dozenten, der die Abschlussarbeit oder Dissertation betreut. Wir empfehlen Ihnen, nicht nur inhaltliche und formale Fragen der Examensarbeit mit ihm zu klären, sondern auch die empirische Forschung sehr genau abzusprechen. Je mehr Informationen Ihnen vorliegen, umso genauer und exakter können unsere Experten die Ergebnisse der Forschung auf die Fragestellung Ihres Themas zuschneiden. Darüber hinaus sind Sie auch gefragt, wenn es um die konkrete Umsetzung von Versuchen oder Umfragen geht. Versuchsreihen im Labor oder die Mitarbeit im Rahmen eines Praktikums in einem Unternehmen müssen Sie selbst durchführen, schließlich gehört es zur Zielsetzung der Abschlussarbeit, eine eigenständige wissenschaftliche Leistung zu erbringen. Geht es dann aber an die konkrete Auswertung der Ergebnisse, kommen wir wieder ins Spiel. Dabei legen wir selbstverständlich stets größten Wert auf Diskretion und Datenschutz.