Die Grundlage einer jeden statistischen Auswertung bilden die Daten, die Sie per Versuch oder Umfrage sammeln. Wir helfen Ihnen bei der Beschaffung von Daten und Rohdaten!

Um eine statistische Auswertung für ein wissenschaftliches Forschungsprojekt oder eine unternehmensbezogene Fragestellung durchführen zu können, benötigt man zunächst Daten, um eine Aussage treffen zu können. Die Datenerhebung schließt sich an die Planungsphase an: Sind Fragestellung und Zielsetzung des statistischen Projektes festgelegt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, an die entsprechenden Daten heranzukommen. Auf welche Weise genau die Daten erhoben werden, hängt in der Regel stark vom jeweiligen Projekt ab. Entweder führen Sie die Datenerhebung selbst durch und beschaffen Rohdaten durch einen Versuch oder eine Umfrage, oder Sie nutzen Daten, die andere bereits erhoben haben. Im Anschluss können die Daten auf der Basis von theoretischem Fachwissen und mithilfe von mathematisch-statistischen Methoden aufbereitet, analysiert und interpretiert werden.

So wie unsere Statistik-Experten Sie beim Finden der Fragestellung unterstützen, so helfen sie Ihnen auch dabei, die Daten zu beschaffen. Wenn Sie ungeübt im Umgang mit statistischen Fragestellungen sind, oder nicht genügend Zeit haben, die Daten selbst zu erheben, können unsere Akademiker Ihnen viele Aufgaben abnehmen und Ihnen bei der Sammlung und Aufbereitung der Daten unter die Arme greifen. Je nachdem, wie umfangreich die Datenerhebung bzw. die Beschaffung von Rohdaten für Ihr Projekt ist, kann die Sammlung sehr zeitintensiv sein. Um Ihren Zeitplan zu entlasten und die Arbeit effizient durchzuführen, ist es deshalb sinnvoll, einen Teil der Aufgaben, soweit möglich, an eine externe Stelle zu delegieren. Sie benötigen Hilfe bei der Beschaffung von Daten oder Rohdaten? Sprechen Sie uns an und wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten, wie wir Sie am besten unterstützen können.

Allgemeine Informationen zur Beschaffung von Daten und Rohdaten

Abhängig von dem Studienfach, in dem Sie eine statistische Auswertung durchführen, oder der Ausrichtung des Unternehmens, für das Sie statistische Daten benötigen, kann die Beschaffung der entsprechenden Daten sehr unterschiedlich durchgeführt werden. In einigen Fällen, so z.B. im naturwissenschaftlichen oder medizinischen Bereich, müssen die Daten zunächst erzeugt werden. Das bedeutet, dass im Rahmen eines Experiments eine Situation bzw. Umgebung hergestellt werden muss, in der die Daten gemessen werden können. In anderen Fällen werden die Daten z.B. durch eine Meinungsumfrage, Marktforschung oder die Analyse bereits vorhandener Akten gesammelt. Diese sogenannte Datenerhebung kann schriftlich, mündlich oder telefonisch sowie durch Beobachtung erfolgen. Dabei werden drei Erhebungsverfahren unterschieden: Die primärstatistische Erhebung nutzt ausschließlich Daten, die speziell für diese Studie erhoben wurden, und die sekundärstatistische Erhebung arbeitet mit bereits bestehenden Daten, die im Rahmen von anderen Studien erhoben wurden. Die tertiärstatistische Erhebung wiederum nutzt bereits komprimierte Datensätze, z.B. Mittelwerte, die von anderen erhoben und veröffentlicht wurden. Je nachdem, ob Sie mit Ihrer Studie die Entwicklung von Hypothesen vorantreiben oder bereits aufgestellte Hypothesen überprüfen möchten, unterscheiden sich deshalb die Methoden, die zur Datengewinnung genutzt werden, teilweise erheblich. Insbesondere im Fall einer wissenschaftlichen Arbeit kann es sich lohnen, zunächst bereits vorhandenes empirisches Material heranzuziehen, um festzustellen, ob sich die Durchführung einer ganz neuen Studie überhaupt lohnt.

Wie können unsere Akademiker Ihnen bei der Beschaffung von Daten helfen?

Die Beschaffung von Daten und Rohdaten für eine statistische Auswertung stellt viele Nicht-Statistiker vor eine große Herausforderung. Unsere Akademiker sind versiert im Umgang mit statistischen Fragestellungen und arbeiten routiniert und zeiteffizient. Vor allem der Zeitgewinn ist ein Vorteil, von dem Sie in der Zusammenarbeit mit unseren Statistikern profitieren. Wie genau wir Sie in der Beschaffung der Daten unterstützen können, hängt häufig davon ab, ob Sie die Daten noch erzeugen müssen oder ob es sich um eine reine Erhebung handelt. Müssen Sie beispielsweise an der Universität ein Laborexperiment durchführen, können wir Ihnen diese Aufgabe in der Regel nicht abnehmen, unterstützen Sie aber in der Planung des Versuchsaufbaus und in der Vorbereitung der Datenmessung. Führen Sie dagegen aber z.B. eine Meinungsumfrage mithilfe eines Fragebogens durch, können unsere Statistiker Ihnen viele Aufgaben abnehmen. Von der Erstellung der Fragebögen über die Durchführung der eigentlichen Umfrage bis hin zur Zusammenstellung der Ergebnisse für die Auswertung sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner. Auch für Analyse und Vergleich bereits vorhandener Daten (sekundärstatistische oder tertiärstatistische Erhebung) bereiten unsere Experten alles Notwendige vor und tragen die entsprechenden Datensätze zusammen.

Wie können Sie sich in den Prozess einbringen?

Wie genau Sie an der Beschaffung von Daten bzw. Rohdaten beteiligt sind, hängt stark von der Art der statistischen Erhebung ab. Doch auch wenn unsere Statistiker einen Großteil der Aufgaben für Sie erledigen können, legen wir doch großen Wert auf eine regelmäßige Kommunikation und bei Bedarf kurzfristigen Austausch, um Fragen, Schwierigkeiten oder die Ausrichtung der Daten auf die zentrale Fragestellung zu besprechen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Informationen Sie uns zur Verfügung stellen, desto besser können wir Sie betreuen.